Holzbacköfen

Filtern
Breite (cm)
Ausführung
Farbe
Preis
Marke
Verfügbarkeit

1–30 von 49 Ergebnissen werden angezeigt

Häufig gestellte Fragen zu Holzbacköfen

  • Welche gesetzlichen Vorschriften gelten beim Bau eines Pizzaofens für den Garten?
    Beim Bau eines Holzbackofens gibt es je nach Land und innerhalb der Bundesländer oder gar innerhalb der Landkreise verschiedene Vorschriften, welche beachtet werden müssen.
    Relativ unproblematisch ist der Bau eines Steinbackofens im eigenen Garten. Hier gelten die Vorschriften wie beim Bau eines Grills aus dem Baumarkt.
    In der Regel benötigt man hier keine Genehmigung.

    Auf der sicheren Seite ist man, wenn man zum Nachbargrundstück 10-15 Meter Abstand einhält, sofern der Rauch in dessen Richtung ziehen kann.
    Ansonsten kann man auch näher an die Grundstücksgrenze bauen, sollte dies jedoch mit Blick auf gut nachbarschaftliche Beziehungen mit dem Nachbarn besprechen.
    Eine Einladung zur ersten Pizza kann da oftmals Wunder bewirken. In Gemeinschaftsgärten oder Reihenhäusern müssen ggf. die Hausverwaltung oder Nachbarn gefragt werden.

    Ein kleines Dach über dem Holzbackofen bedarf normalerweise ebenfalls keiner Genehmigung. Sobald ein Steinofen an ein Kamin angeschlossen werden soll,
    muss der Bezirksschornsteinfeger gefragt werden. Wird der Pizzaofen direkt an ein Gebäude angebaut, kann eine Baugenehmigung erforderlich werden.
    Selbst wenn der Pizzaofen einige Meter vom Gebäude entfernt steht, er jedoch unter einem verlängerten Dach steht, kann eine Baugenehmigung erforderlich sein.

    Ein Schornsteinfeger wird immer nach Daten fragen, welche normalerweise in einer sogenannten Bauartgenehmigung stehen. Dazu evtl. noch ein CE-Zeichen.
    Es gibt unseres Wissens keine Bausätze oder Fertigöfen, welche diese Genehmigungen haben.

    Deshalb ist es in diesen Fällen ratsam sich einen Kaminofenbauer oder Kachelofenbauer zu suchen, welcher den Holzbackofen montiert und aufgrund seiner Fachkenntnisse
    selbst eine Erklärung ausstellen kann, welche vom Schornsteinfeger akzeptiert wird.

    Fragen Sie im Zweifel bitte Ihren Schornsteinfeger.
  • Was ist beim Bau der Unterkonstruktion für Holzbacköfen zu beachten?
    Die fertigen Steinbacköfen haben eine selbsttragende Bodenplatte.

    Das bedeutet, dass auf die Mauer keine zusätzliche Platte gegossen werden muss. Selbstverständlich kann man trotzdem eine Platte gießen,
    um den Ofen nach unten besser zu isolieren. In aller Regel ist dies nicht notwendig.

    Zur idealen Höhe der Mauer gibt es unterschiedliche Ansichten. Wer viele Pizzas nacheinander backen möchte, sollte auf eine gute Ergonomie achten
    und die Arbeitshöhe so wählen, dass man ohne Anstrengung die Pizzas im Ofen bewegen kann. Angenehm ist eine Arbeitshöhe in Höhe des Bauchnabels,
    das sind zwischen 100 und 105 cm bei einer 175cm großen Person. Testen Sie es einfach selbst, indem Sie z.B. einen Spaten oder eine Schaufel horizontal
    in verschiedenen Höhen mehrmals hin und her bewegen.

Online-Ratgeber