Lieferung und Versand

Die Versandkosten werden je Artikel berechnet und Ihnen auf der Artikelseite angezeigt. Die Angaben gelten für die Anlieferung innerhalb Deutschlands – außer Inseln. Hier ist ein individueller Zuschlag erforderlich, den Sie bei unserem Kundenservice erfragen können.

Die Zustellung erfolgt mit telefonischem Avis der Spedition, wenn nicht anderes vereinbart wurde, Ausnahmen bilden Direktanlieferungen (Produktion zum Kunden). Ausnahmen bilden auch z.B. Artikel die ausschließlich zur Selbstabholung ab Lager 33181 Bad Wünnenberg bereitgestellt werden. Mehr Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Artikelbeschreibung!

Lieferungen ins nicht europäische Ausland erfolgen zzgl. Zölle und Gebühren – bitte erfragen Sie diese bei uns bevor Sie bestellen!

Sollten Voraussetzungen zur Anlieferung bei Ihnen nicht gegeben sein, dann kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Kundenservice

Wichtige Hinweise zur Anlieferung

Bitte geben Sie bei einer Bestellung stets eine korrekte Telefonnummer/Mobilnummer und Email-Adresse an. Diese Informationen werden benötigt, damit der LKW-Fahrer und/oder Spedition mit Ihnen einen persönlichen Anliefertermin vereinbaren oder Sie auch bei Rückfragen vor Lieferung kontaktieren kann. Denn nichts ist natürlich ärgerlicher für Sie, wenn die Ware vor Ihrem Haus steht und Sie nicht darüber informiert oder nicht zu Hause sind.

Bitte prüfen Sie zudem vor Ihrer Bestellung,

  • ob Ihre Straße mit einem LKW+ Mitnahmestapler befahrbar ist, Maße eines 40 Tonners sind beispielsweise 4 m x 18 m x 2,5 m
  • eine endgültige, belastbare Zufahrt, Halte- und Entlademöglichkeit für den großen LKW vorhanden ist. Das heißt ausreichend Platz in Abhängigkeit von der Colligröße/Größe des Stückguts! Allgemeine Formel hierfür: 2,5 m LKW Breite zzgl. Länge des größten Colli zzgl. 1 m Rangierbreite) – sprich ca. 5 – 8 Meter. Paletten mit einer Größe von mehr als 2 Meter werden seitlich entladen! An der Entladungsstelle sollte ausreichend Platz sein!

Beachten Sie: Die Entladung des LKWs erfolgt an der Grundstücksgrenze und die Ware wird nicht bis an die endgültige Aufbaustelle gebracht!

Ihre Bestellung kann in folgenden Fällen nicht angeliefert werden

  • Wenn die zuvor benannten Voraussetzungen für die Ein- und Ausfahrt des LKW, das Halten einschließlich Entladung nicht gegeben sind.
  • In zugeparkten oder engen Wohngebieten mit enggradigen Kurven und Biegungen.
  • In Einkaufspassagen die Zufahrt mit dem Stapler von der letzten Halte- und Entlademöglichkeit des LKW zur eigentlichen Lieferadresse mehr als ca. 100 m beträgt.
  • Bei Stapleranfahrt die Zufahrtsstraße nicht mindestens 50 cm breiter als die Ware lang ist.
  • Die Zufahrt zur Straße durch eine Baustelle/ aufgerissener Straße gesperrt ist.
  • Die Zufahrt seitens STVO ggf. für Sattel/Hängerzüge gesperrt ist.
  • Eine für den Fahrer gefahrlose Entladearbeit nicht möglich ist, weil es sich um eine vielbefahrene oder kurvenreiche Hauptstraße handelt.
  • Wenn das Lieferziel auf einer Insel liegt (für Auslands- oder Insel-Lieferung, oder andere Lieferungswünsche entstehen Extra-Kosten).

Ohne rechtzeitige Benachrichtigung zahlt der Empfänger die zusätzlichen extra Kosten!

Da der Fahrer des LKWs die Anlieferung bzw. Zufahrt zu verantworten hat, obliegt die letztendliche Entscheidung über die Zustellmöglichkeit ausschließlich dem Fahrer.

 

Anlieferung Badebottiche

Badebottiche werden in der Regel mit einem 3,8 – 7,5t LKW angeliefert. Diese sind wendiger und kommen auch in kleinere Gassen. Auch hier immer nur frei Bordsteinkante/ Grundstücksgrenze.

 

Haben Sie noch Fragen?

Frage stellen