Die Unterschiede von Holz und Aluminium Carports

Wenn Sie auf der Suche nach einem Carport sind, stellt sich Ihnen nun sicherlich die Frage, aus welchem Baumaterial Sie dieses bauen sollten. In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wichtig ist zum einen der Standort des Carports. Reiht es sich lückenlos in die Gesamtoptik Ihres Grundstücks ein? Und zum anderen Ihre Vorlieben sowie der zur Verfügung stehende Platz. Am allerwichtigsten ist jedoch, bei den örtlichen Baubehörden einen Bauantrag zu stellen und auf die Genehmigung zu warten. Sollten Sie Ihr Carport ohne entsprechende Genehmigung bauen, kann es sehr teuer für Sie werden, sowie ein Rückbau die Folge sein.

Aluminium Carport

Das Baumaterial Aluminium gilt im Regelfall als rostfrei. Wir raten Ihnen dennoch dazu, die Beschichtung hin und wieder auf eventuelle Schäden zu prüfen. Aluminium ist sehr wetterbeständig und somit auch, bei richtiger Montage, sehr langlebig. Durch seine, im Vergleich zu Stahl, geringe Material Materialdichte und somit geringerem Gewicht, lässt sich das Aluminiumgestell auch relativ schnell mit ein paar helfenden Händen selbstaufbauen. Unsere Carports können in weiß oder anthrazit sowie in verschiedenen Formen erworben werden. Stöbern Sie doch einmal durch!

Holz Carport

Ein Carport aus Holz ist in der Anschaffung bedeutend billiger als eines aus Aluminium. Bei diesem sollte aber mit einberechnet werden, dass Sie das Carport regelmäßig imprägnieren beziehungsweise neu anstreichen müssen, um das Holz vor Witterung zu schützen. Generell ist ein Carport aus Holz pflegeintensiver. Durch sein natürlich gewachsenes Baumaterial fügt sich das Carport optimal in das Gesamtbild ein und lässt sich dank der vielen verschiedenen Holzfarben, Ihren Wünschen entsprechend, anpassen. Auch bei dem Aufbau des Holzcarports benötigen Sie ein paar helfende Hände.

Weitere Informationen zur Holzpflege, dem Fundament, Entwässerung und der Schneelast finden Sie in unseren Ratgebern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.