Grillkota und Saunakota im Überblick

Mit der Kota erleben Sie die finnische Lebensart im heimischen Garten. Sie kann als Grillkota oder als Saunakota genutzt werden und wir möchten Ihnen nachfolgend die beiden Kota-Arten vorstellen.

Die Grillkota

Die Grillkota ist durch Ihre Bauweise perfekt geeignet, um auch im Winter in gemütlicher Runde zu grillen und schöne Abende zu genießen. Die Kota hat einen sechs- bis achteckigen Grundriss. In der Mitte befindet sich Grill- beziehungsweise Feuerstelle und um dieser herum sind Sitzflächen verbaut, sodass jeder diese bequem und leicht erreichen kann. Durch das spitz zulaufende Dach und den Rauchabzug herrscht ein wunderbares Raumklima. Der Rauchabzug ähnelt der Dunstabzugshaube, was für Sie bedeutet, Sie sitzen nicht in Rauch, da dieser schnell abzieht.

Doch nicht nur als Grillkota kann man dieses Gartenhaus nutzen. Auch als Sommerhaus ist es bestens geeignet. Durch die massive Holzkonstruktion ist die Kota sehr robust und je nach Modell Ihrer Kota, ist es möglich, Liegen herunterzuklappen. So können Sie, Ihre Gäste oder Ihr Nachwuchs laue Sommernächte in der Kota verbringen.

Unsere Grillkotas sind im Blockbohlensystem hergestellt. Da das Holz der Kota unbehandelt bei Ihnen eintrifft, können Sie es dank verschiedener Lasuren und Farben nach Ihren Wünschen anstreichen. Die massive Bauweise von Fundamentbohlen über die Seitenwände bis zur Dachkonstruktion ist schalldämmend, so steht auch einer langen Feier nichts im Wege. Die Kota wird als Holzbausatz geliefert. Das Dach, der Fußboden sowie die Seitenwände sind vormontiert, sodass Sie diese nur noch zusammensetzen müssen.

Die Saunakota

Durch die Bauweise der Saunakota, haben Sie und Ihre Familie oder Freunde genügend Platz beim Saunieren. Die finnische Sauna wird der Hingucker in Ihrem Garten werden und kann, dank unbehandeltem Holz, genau wie die Grillkota ganz nach Ihren Wünschen angestrichen werden. Je nach Modell haben Sie verschieden große Fenster in der Kota, welche Ihnen einen unverbauten Blick in Ihren Garten geben. Was gibt es Schöneres, als im Winter in der warmen Saunakota zu sein und dem Schneefall zuzuschauen? Dieses fabelhafte Naturerlebnis erfahren Sie mit unseren finnischen Saunakotas.

Bei beiden Kota-Arten sind die richtige Holzpflege, Belüftung und Reinigung wichtig. Informationen dazu finden Sie in den entsprechenden Ratgebern.

 

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.