3. Grundsätzliches

Für unsere Holzpools verwenden wir grundsätzlich imprägniertes Kiefernholz, dass eine Imprägnierung der Klasse 4 und eine FSC Zertifizierung besitzt.

Nordische Kiefer

Die Farbgebung des nordischen Kiefernholzes variiert etwas, ist im Kernholz leicht rötlich-gelb, im Splintholz hell-gelb. Das Holz ändert in seinem Altersprozess die Farbe, wird dunkel, bis zu einem rötlich-braunen Ton. Im Kiefernholz sind die Jahresringe deutlich sichtbar und es ist sehr stabil.

Eine Imprägnierung unterstützt die natürlichen Eigenschaften der Kiefer, das Kiefernholz wird widerstandsfähig gegen Holz zerstörende Organismen. Eine Imprägnierung hat außerdem den Vorteil, dass der Pool auch in einer feuchten Umgebung lange optisch schön und stabil bleibt.

Ein Holzpool steht im Allgemeinen in einem Garten und ist den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Auch Wasser, dass über den Poolrand beim Herumplanschen auf das Holz trifft, kann Spuren hinterlassen. Damit Sie viele Jahre Freude an Ihren Pool haben, empfehlen wir einen regelmäßigen Anstrich mit Holzimprägnierung oder Holzschutzlacken.

Verschiedene Formen, Breiten und Tiefen lassen keine Wünsche in Bezug der Aufstellmöglichkeiten offen. Selbst für die kleinste Fläche ist Badespaß möglich.
  • mögliche Formen: quadratisch, 8-eckig und 8-eckig-lang
  • Kapazität, empfohlene Personenanzahl: 1-3, 4-5, 8 oder mehr
  • Breite: 210 cm – 657,5 cm
  • Tiefe: 210 cm – 569 cm
  • Inhalt: 2600l (2,6m³) – 19000l (19m³)

Unsere Pools können frei auf der Oberfläche und auch teilversenkt aufgebaut werden. Frei stehende Holzpools erwärmen das Wasser schneller als in den Boden eingelassene Pools, da das Holz die Wärme der Sonnenstrahlen absorbiert und weitergibt.

Auch die optional erhältliche Sommerplane absorbiert die Sonnenstrahlen und gibt die Wärme an das Poolwasser ab, wenn sie auf das Wasser im Becken gelegt wird.

Ausgekleidet werden die Pools mit einer hochwertigen Poolfolie. Boden- und Wandvlies gehören ebenfalls zum Pool-Set, wie auch ein Skimmer Set. Das Skimmer-Set wird zum Reinigen des Pools benötigt.

Der Einstieg in den Holzpool ist über eine hölzerne Treppe möglich, die je nach Bedarf gekürzt werden kann. Eine Leiter aus Edelstahl erleichtert den Ausstieg aus dem Pool.

Bevor Sie einen Pool aufbauen, sollten Sie einige rechtliche Dinge beachten.
Die meisten Pools benötigen keine Baugenehmigung, jedoch hat jedes Bundesland eine andere Rechtsprechung: man sollte sich danach erkundigen.
Das gilt auch, wenn der Pool in der unmittelbaren Nähe zur Grundstücksgrenze aufgestellt werden soll.

Gemeinsam Planschen macht riesig Spaß! Möchten Sie einen Pool in einen Gemeinschaftsgarten aufstellen, sollte die Frage der Baugenehmigung geklärt und alle Bewohner um Erlaubnis gefragt werden. Alle Benutzer des Pool sollten sich an die gesetzlichen Ruhezeiten halten und die Nachbarn nicht durch Bespritzen mit Wassers und zu lautes Toben stören.

Ein Pool ist immer eine Gefahrenquelle, wenn Kinder einen Zugang dazu haben.
Sie können um den Pool herum einen Zaun aufstellen, der auch gleichzeitig als Sichtschutz dient.

Beratung und Verkauf

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer 05524-8539080. Sie können uns auch gerne schreiben, wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Mitteilung nur während unserer Geschäftszeiten beantworten können.

Öffnungszeiten
Wochentag Uhrzeit
Montag 09:00–17:00
Dienstag 09:00–13:00
Mittwoch 09:00–17:00
Donnerstag 09:00–13:00
Freitag 09:00–16:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen