Die verschiedenen Sauna Bauarten

Große Auswahl

Bei uns haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Saunavarianten. Sie können zwischen Fasssaunen/ Saunafässern, Gartensaunen und Saunahäusern, Saunakotas oder einer Innensauna wählen. All unsere Saunen sind handgearbeitet und es wird ausschließlich hochwertiges, nordisches Fichtenholz für sie verwendet. Nachfolgend erklären wir Ihnen die verschiedenen Typen, um Ihnen bei der Auswahl, der für Sie richtigen Sauna, zu helfen.

Fasssauna/ Saunafass

Die Fasssauna besticht durch ihre besondere Bauform. Durch diese kann sie auch wunderbar in kleinen Gärten aufgebaut werden, eine geringere Grundfläche als bei einer herkömmlichen Gartensauna mach dies möglich. Aber auch im Inneren hat sie einige Vorteile. Durch die abgerundeten Außenwände wird der Platz optimal ausgenutzt. Außerdem ist die Luft- und Wärmezirkulation und damit die Energieeffizienz bei einem Saunafass optimal. Es gibt keine Ecken und Kanten, an welchen der Wärmestrom abgeleitet wird, so ist die Hitzeentwicklung innerhalb der Sauna sehr schnell und durch die ständige Rotation immer gleichmäßig. Die Fasssauna gibt es bei uns in verschiedenen Größen und Ausführungen. Durch die Konstruktionsvorteile sowie dem simplen Aufbau sind die Fasssaunen direkt betriebsbereit. Sie können vor Kauf entscheiden, ob Sie die Sauna als Bausatz oder vormontiert erhalten möchten. Das eingesetzte Holz ist vor allem bei den Thermoholzmodellen qualitativ sehr hochwertig und widerstandsfähig. Um Ihrer Fasssauna den letzten persönlichen Schliff zu verpassen, bieten wir Ihnen in unserem Shop eine große Auswahl an Saunazubehör an.

Gartensauna und Saunahäuser

Mit einem Saunahaus können Sie sich den Wunsch, eine eigene, ganz private Sauna zu haben schnell erfüllen. Unsere Gartensaunen gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Ganz nach Geschmack und Gartengröße haben Sie eine große Auswahl an Saunagartenhäusern. Sie können zwischen einer klassischen, komfortablen oder luxuriösen Sauna wählen. Unsere vielfältigen Gartensaunen werden Sie beeindrucken.

Saunakota

Durch die finnische Bauweise der Saunakota können Sie sich sicher sein einen Hingucker in Ihrem Garten zu haben. Die verspielte äußere Optik spiegelt sich auch im Inneren wieder. Die Saunakotas haben verschieden große Fenster, sodass sie einen optimalen Ausblick in Ihren Garten haben, wenn Sie entspannt Saunieren. Auch hier haben Sie eine große Auswahl verschiedener Größen uns Ausführungen, welche alle aus hochwertigem Fichtenholz hergestellt werden.

Innensaunen

Sie möchten Ihre private Sauna lieber im inneren Ihres Wohnhauses? Auch hier haben wir eine große Auswahl an Innensaunen für Sie. Sie können sich zwischen einer herkömmlichen und einer Infrarotsauna entscheiden. Gerne erläutern wir Ihnen die Unterschiede.

Die herkömmliche Innensauna

Diese Innensauna bietet Ihnen alle Vorteile, die auch Außensaunen haben. Sie können sich darin entspannen und gleichzeitig Ihren Körper verwöhnen. Diese Sauna Art ist für alle Erwachsenen unproblematisch und gesundheitsfördernd.

Die Infrarotsauna

Bei einer Infrarotkabine wirkt die Wärme ohne Wärmeverlust oder Zeitverzögerung auf Ihren Körper ein. In kürzester Zeit dringt die Wärme in Ihren Körper ein und kann so bei Verspannungen oder Problemen mit den Gelenken sehr wohltuend sein. Vergleichbar ist der Aufenthalt in dieser Sauna mit einer Behandlung unter der Rotlichtlampe. Die meisten Innensaunen arbeiten mit B- oder C-Strahlung, sodass ein Aufenthalt von maximal 20 bis 30 min am Stück, im Regelfall keine Schäden verursacht. Sollten Sie eine Infrarotsauna mit A-Strahlen haben, empfehlen wir Ihnen eine spezielle Schutzbrille, da diese Strahlungsart die Netzhäute angreifen kann. Bitte schauen Sie nicht direkt in die Lampen, um Ihr Augenlicht zu schützen. Die Infrarotstrahlen haben die gleiche Wirkung auf den Körper und Geist wie die Sonneneinstrahlung. Ihr Körper schüttet Glückshormone aus und das hat einen positiven Effekt auf Ihren ganzen Körper. Infrarotkabinen haben eine Wärmeleistung von 35 bis 50 Grad Celsius sodass sie auch von Kindern (bitte hier Maximaltemperatur von 35 Grad Celsius und Aufenthalt von 15 Minuten nicht überschreiten) sowie Menschen, welche aus gesundheitlichen Gründen nicht in eine normale Sauna gehen können, genutzt werden kann.

Sie sehen also, es gibt eine große Auswahl an Ausführungen und auch unterschiedliche Heizsysteme. Wir hoffen, unsere Aufschlüsselung konnte Ihnen weiterhelfen die richtige Sauna für sich zu finden. Schauen Sie auch mal bei unseren Badefässern und Gartenpools vorbei, um Ihre private Wellnessoase zu vergrößern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.